Das Frauenhaus

Der Weg ins Frauenhaus

Wenn Sie sich bedroht fühlen oder misshandelt werden, bietet das Frauenhaus Ihnen und Ihren Kindern Schutz vor weiteren Misshandlungen. Sie können telefonisch unter 0271 - 2 04 63 mit uns Kontakt aufnehmen und anstehende Fragen besprechen.

Wenn Sie sich für einen Aufenhalt im Frauenhaus entscheiden, vereinbaren wir mit Ihnen einen Treffpunkt. Hier werden Sie von uns abgeholt und ins Frauenhaus begleitet.

Zunächst zeigen wir Ihnen Ihr Zimmer und die Gemeinschaftsräume. Ein erstes persönliches Beratungsgespräch mit einer Mitarbeiterin gibt Ihnen Gelegenheit, die notwendigen nächsten Schritte zu planen.

Hier finden Sie eine Checkliste [PDF] wichtiger Dinge, die Sie - wenn möglich - mitbringen sollten.